Get Adobe Flash player

It´s Sommer time….oder

……die große Zeit des schwitzen, eingehen, kochen im eigenen Saft……

Sommer ist doch was schönes. Ja stimmt auch soweit, die Tage sind länger, die Klamotten werden luftiger und man möchte mehr Zeit drausen verbringen, mhhh nur dieses was wa haben ist alles andere als schön. Drückende Schwüle, hitze hitze hitze überall diese stehende Hitze!!! Feeling like a Brathähnchen!!! Die kleinste bewegung reicht aus und man schwitzt sich einen Wolf, alles verschwitzt, klebrig einfach wiederlich. Da geht man auch ungern nach drausen bei dem Wetter, der kleinste Einkauf wird zur Tortur!!! Erst diese unerträgliche hitze, dann geht man in den Klimatisierten Supermarkt rein und danach wieder raus in die hitze und schleppt seinen einkauf nach Hause. Da freut sich jeder Kreisauf. Nachdem der Einkauf verräumt ist wandert man zur Dusche wo man bei dieser Witterung ein dauer Abo hat. Morgens steht man verschwitzt auf geht man unter die Dusche, ggfl. mittags nochmal drunter und abends auch nochmal.
Da frag ich mich ernsthaft was an son Wetter schön sein sollte. Man kann sich vor hitze kaum bewegen, geschweige von schlafen, alles ist doch unerträglich! Unsere Katzen liegen vermehrt in einer „kühlen“ ecke und schlafen viel…. ok bei dem wetter kann man auch so nichts großartiges tun das verüble ich den beiden auch überhaupt nicht.
Ich guck verzweifelt richtung wolken und ersehne mich nach einer Abkühlung im form von Regen, es zieht sich hier zusammen und was kommt dann? Genau, NICHTS kein tröpfen keine abkühlung 😐 

Ich bin glaub, ich in dem alter wo man bei dem Wetter denkt; „Schön da wird meine Wäsche schnell trocken!“

Kommentieren ist momentan nicht möglich.